Rücken-vital, beweglich und schmerzfrei

Was ist eigentlich zu tun, damit ein schmerzhaft belasteter Rücken wieder vital und belastbar wird? Zunächst sollte eine kausale Therapie eingeleitet werden, damit die schmerzauslösenden Faktoren beseitigt werden. Im darauffolgenden Schritt erfolgt eine zielgerichtete, individuelle Haltungsschulung mit Aufbau und Stärkung der betroffenen Muskelpartien sowie eine Feinjustierung der Koordination und der sensomotorischen Fähigkeiten.

Nach Abschluß der therapeutischen Phase sollte der Patient der nächsten Stufe, nämlich der Erhaltung und Optimierung des erreichten zugeführt werden. Diese beinhaltet Lösungsvorschläge für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag.
Ein moderates Bewegungsprogramm welches sich an den individuellen Gegebenheiten orientiert sollte zunächst unter fachkundiger Anleitung begonnen werden.

Hilfreich sind hier vor allem Alltagstaugliche Bewegungen wie beispielsweise Pilates, bestimmte Formen aus dem Yoga aber auch Tai-Chi und Qigong, welche sich auch zur Stressbewältigung eignen und auf diesem Wege auch bereits psychotherapeutische Ansätze beinhalten.

Menschen mit Störungen am Achsenskelett sind häufig aus ihrer "Mitte" geraten und sollten deshalb auch eine psychotherapeutische Führung erfahren.
Unter Berücksichtigung der genannten Faktoren hat auch ein chronisch belasteter Mensch durchaus eine gute Chance dass sein Rücken wieder vital, beweglich und belastbar wird.
Lokales Einzugsgebiet:
Bodenseekreis, Friedrichshafen, Überlingen am Bodensee, Salem, Markdorf, Meersburg, Pfullendorf, Konstanz, Kreuzlingen, Schaffhausen, Stockach, Radolfzell, Singen, Tuttlingen
Schweiz: St. Gallen, Winterthur, Zürich, Engen, Allensbach